Skip to content Skip to main navigation Skip to search
Durchfluss-Impeder (TFI)

Durchfluss-Impeder (TFI)

Durchfluss-Impeder sind die am häufigsten verwendeten Impeder und haben einen relativ einfachen Aufbau. Bei EHE-Consumables sind diese jedoch so konzipiert, dass eine maximale Masse an hochwertigem Ferrit in das Gehäuse eingebracht werden kann. Dadurch wird eine höhere Effizienz des Impeders erreicht, und das spart Ihnen Geld und steigert die Produktivität.
Close

Standard-Durchfluss-Impeder - der Ferritkern ist komplett durch das Gehäuse geschützt (siehe Abbildung oben)

Impeder mit abgesetztem Gehäuse - ca. 10-15% des Ferritkerns ragen aus dem Gehäuse heraus (unten)

 

Die Anschlüsse unserer Impeder sind standardmäßig mit Zollgewinde ausgeführt. Wir bieten aber auch metrische Adapter sowie kundenspezifische Anschlussgeometrien an.

EHE-Impeder sind in den Längen 230 mm, 330 mm und 430 mm erhältlich.

Impeder-Kühlung

Alle unsere Impeder sind so konstruiert, dass eine sehr wirksame Kühlung und ein guter Schutz des Ferritkerns gegeben sind. Es ist sehr wichtig, den Ferrit gut zu kühlen, um eine hohe Schweißleistung sowie stabile Prozessparameter und damit eine gleichbleibend hohe Qualität zu erreichen.

Das Kühlmittel sollte sauber und vorzugsweise gefiltert sein. In den meisten Fällen ist ein Druck von 3 bar für eine gute Kühlung ausreichend. Die erforderliche Kühlmittel-Durchflussmenge variiert sehr stark in Abhängigkeit von der Einlauftemperatur des Kühlmittels, der Schweißleistung, der Frequenz und der geometrischen Gestaltung des Schweißbereichs. Bei hoher Schweißleistung und hohen Umgebungstemperaturen kann ein kleiner Industrie-Kühler zur Kühlung des Impeders und der Induktionsspule die Effizienz deutlich verbessern.

 

Eine Kühlung des Impeders mit Luft oder einem speziellen Gas wird nur in Ausnahmesituationen empfohlen, beispielsweise wenn keinerlei Wasser im Rohr toleriert werden kann. Gase wie Stickstoff etc. haben eine mindestens 1000-mal geringere Dichte als Wasser, so dass der Kühlmitteldurchfluss entsprechend erhöht werden muss.

 

Bilder